A EUROPEAN LANGUAGES PROJECT

Frequently asked questions

Wer kann das Spiel brauchen?

Das Spiel ist für Schulen und „Homeschooling“ Lehrer gedacht, um die Fremdsprachefähigkeiten der Schüler zu testen. Nach der Registrierung werden die Lehrer nach einem Kontaktnamen und dem Namen ihrer Schule gefragt (im Fall von Homeschooling schreiben Sie bitte ihre persönliche Telefonnummer). Das IT-Team von THE LANGUAGE MAGICIAN kann jederzeit einen Testanruf machen, um die Identität der Benutzer zu überprüfen.

Wie viel kostet das Spiel?

Das Spiel ist kostenlos für alle Lehrer, die sich registriert haben. Das Projekt wurde im Rahmen des Erasmus + Programms gefördert.

Wo kann ich das Spiel finden?

Der Zugangslink für das Spiel ist auf der offizielle Website ersichtlich: www.thelanguagemagician.net.

Lehrer müssen sich rechtzeitig registrieren, da das Login erst 24 Stunden nach der Registrierung freigeschaltet wird.

Wenn das Spiel auf iPads oder Tablets geöffnet wird, muss man zuerst die THE LANGUAGE MAGICIAN App aus dem Apple Store oder Google Play Store herunterladen. Da die App auf jedem Gerät installiert sein muss, empfehlen wir, den Download der App vor dem Unterricht durchzuführen.

Wenn das Spiel auf Computern oder Laptops aufgemacht wird, kann man die Spielsitzung im Browser öffnen (Firefox oder Chrome Achtung: Das Spiel funktioniert nicht mit Internet Explorer): https://game.thelanguagemagician.net

Für weitere Informationen oder Fragen zum Projekt: tlm-information@goethe.de

Welche Sprachen sind verfügbar?

Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch können als Fremdsprache getestet werden. Die Hilfefunktion, die Erklärungen und die Storyline sind auf Englisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch verfügbar. Als Lehrer kann man für jede Spielsitzung die getestete und die Hilfssprache anpassen.

Wo kann ich mich als Lehrer registrieren?

Auf der Hauptseite der offiziellen Webseite des Projekts, gibt es einen grünen Button „REGISTRIERUNG/ ZUM SPIEL“. Auf der nächsten Seite, auf „Teacher Dashboard“ klicken und sich registrieren.

Wie lange dauert das Spiel?

Das Spiel dauert 35 Minuten. Lehrer sollten noch zusätzliche Zeit einplanen, um das Spiel selber zu testen. Direkt vor der Session müssen sie den Schülern den Ablauf erklären, sie einloggen und ihnen Zeit geben, ihr Avatar auszuwählen. Nach dem Spiel kann man die Zertifikate ausdrucken und sie den Schüler sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt geben.

Wie oft sollte man THE LANGUAGE MAGICIAN spielen?

Wir empfehlen, das Spiel zweimal pro Jahr einzusetzen; einmal am Anfang des Schuljahrs und einmal am Ende. Auf diese Weise kann man den Fortschritt der Schüler verfolgen und während des Schuljahrs an Schwachstellen arbeiten, um langfristigen Erfolg zu sichern.

Sind die Übungen im Spiel immer die gleichen?

Für das Spiel wurde eine bestimmte Anzahl von Übungen angelegt, diese werden durch Zufallsprinzip vermischt, das heißt, es gibt keine gleiche Spielsitzung. Sogar während einer Spielsitzung werden die Antworten beim zweiten Versuch des Schülers vermischt.

In der gleichen Sitzung werden die Schüler aber beim ersten Versuch alle die gleiche Reihenfolge bei den Fragen und Antworten haben.

Wie funktioniert die „Shuffling“-Funktion der Fragen im Spiel?

Bei jeder neuer Spielsitzung werden die Fragen neu eingeordnet. Dies geschieht, um das Spiel wiederholen zu können und um zu vermeiden, dass Schüler sich die Antworten in einer Reihe merken können. Die Fragen bleiben für jeden Schüler innerhalb der gleichen Spielsitzung.

immer dieselben.

Wie kann ich die Schüler auf das Spiel vorbereiten? Gibt es eine Vokabelliste, die man mir zusenden kann?

Wir verschicken keine Vokabelliste, die die Schüler auf das Spiel vorbereitet, da der Inhalt des Spiels auf internationalen Lernstandards basiert. Die zusätzliche Ressource Classroom Resources wird demnächst auf der Website eingestellt sein. Darin können Lehrer Vorschläge für Aktivitäten finden, die ähnlich sein werden, wie die im Spiel.

Welchen Daten werden während des Spiels gesammelt?

Im Spiel werden die Antworten der Schüler gespeichert, sowie auch Metadaten, die vom Lehrer angegeben werden müssen (Name der Schule, Land, Alter der Schüler, usw.) Das LANGUAGE MAGICIAN Team sammelt auch Metadaten über die Geräte, die benutzt werden und die Fehlermeldungen, die auftreten.

Was geschieht mit den Daten, nachdem die Spielsitzung beendet ist?

Die Daten, die während der Spielsitzungen gesammelt werden, werden in einem Server der Europäischen Union gespeichert und sind mit einem hochmodernen Sicherheitssystem geschützt. Die Lehrer, die sich registriert haben, haben jederzeit Zugang zu den Daten ihrer Klassen.

Eine Version der Daten wird den Erasmus + Partner Universitäten zur Verfügung gestellt. Keine Version lässt es zu, einzelne Schüler zu identifizieren. Die Daten werden an Dritte weder weitergegeben noch verkauft. Für weitere Informationen zur Datenschutzerklärung: https://www.thelanguagemagician.net/privacy

Was sind die minimalen Systemanforderungen, um THE LANGUAGE MAGICIAN zu spielen?

Für Lehrer:

-          Ein Laptop oder Desktop Computer mit Windows (7 oder höher) oder OSX (das Spiel wurde auf Linux nicht getestet)

-          Eine Internetverbindung (Der Traffic des Spiels ist niedrig. Wenn die Internetverbindung stark genug fürs Surfen im Internet ist, ist die Stärke gut genug, um das Teacher Dashboard zu brauchen)

-          Die aktuellste Version von einem der folgenden Browser: Firefox, Chrome, Edge, Safari (Internet Explorer funktioniert nicht)

Für Schüler, die die Webversion benutzen:

-          Ein Laptop oder Desktop Computer mit Windows (7 oder höher) oder OSX (das Spiel wurde auf Linux nicht getestet)
- Minimum: Intel Core i3, 4GB RAM, dedizierte Grafikkarten sind zu bevorzugen. (Das Spiel funktioniert mit schwächeren Leistungen, aber es wird langsamer laden)

-          Eine Internetverbindung (Der Traffic des Spiels ist niedrig. Wenn die Internetverbindung stark genug fürs Surfen im Internet ist, ist die Stärke gut genug, um das Spiel zu laden)

-          Die aktuellste Version von einem der folgenden Browser: Firefox, Chrome, Edge, Safari (Internet Explorer funktioniert nicht)

-          Hörer und eine Mouse (Trackpad ist nicht gut genug)

 

Für Schüler, die auf einem iPad spielen:

-iPad 2 oder neuer

 

Für Schüler, die auf Android Geräten spielen:

- Google Nexus 10, Samsung Galaxy S2 oder neuere Geräte mit ähnliche oder höhere Leistung. Android 4.1 und höher.

In meiner Schule gibt es nicht genügend Geräte (iPads, Computers) für jeden Schüler. Kann ich die Klasse in zwei Gruppen teilen und eine Spielsitzung mit jeder Gruppe durchführen?

Ja, das ist möglich. Jeder Schüler sollte ein Gerät zur Verfügung haben, um das Spiel zu spielen. Je nach Verfügbarkeit der Geräte, kann man THE LANGUAGE MAGICIAN mit zwei Gruppen spielen. Der Lehrer sollte in jeder Spielsitzung anwesend sein, um bei Problemen mit der Software oder Hardware reagieren zu können.

Kann ich zwei Sitzungen gleichzeitig spielen lassen? (z.B für zwei verschiedene Sprachen oder Levels?)

Das ist möglich wenn man A) sich mit zwei verschiedenen Emails registriert und zwei Logins hat und B) man zwei unterschiedliche Geräte für die Lehrer-Sitzung zur Verfügung hat.

Jeder Schüler braucht dazu noch ein Gerät (Computer oder IPad) und Kopfhörer, um spielen zu können.

Was kann ich tun, wenn meine Schüler technische Probleme während der Spielsitzung haben?

Je nach technischem Problem ist der Neustart des Spiels oder Refresh eine gute Lösung: Man kann das Spiel während einer angefangenen Spielsitzung wieder neu starten oder auffrischen. Nachdem man das Spiel wieder neu gestartet hat, wird es da anfangen, wo man aufgehört hat, ohne dass man alles von Anfang wieder spielen muss. Bitte kontrollieren Sie auch die minimalen Systems Anforderungen und den VIdeoleitfaden (trailer) zur Vorbereitung des Spiels.

Wenn die Probleme immer noch auftreten, können Sie unser IT Team jederzeit durch das Kontaktformular benachrichtigen.

Was kann ich tun, wenn die Lehrerseite (Teacher Dashboard) nicht weitergeht, und das Spiel nicht weiter als die Startseite mit dem geschlossenen Buch geht?

Wenn dieses Problem auftritt, heißt es, dass das Spiel keine Verbindung zum Game Server hat. Bitte kontrollieren Sie die Firewall (oder benachrichtigen Sie das IT Department ihrer Schule, um das zu kontrollieren) und entblocken Sie die folgende Verbindung: WebSocket Verbindung zu wss://connector.thelanguagemagician.net/ auf port 443. Als Alternative, kann man das Spiel auch mit einer anderen Internetverbindung ausprobieren.

 

Partner

Goethe-Institut
Uni Stra Perugia
Uni Reading
Uni Leipzig
Gobierno La Rioja Educacion
CEP Norte
ALL
Westminster

Associate Partner

Logo: Italian Consulate General in London

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Mehr Info

We use cookies to personalise content and to analyse our traffic with Google Analytics.

Schliessen