A EUROPEAN LANGUAGES PROJECT

THE LANGUAGE MAGICIAN als Instrument zur Sprachstandsmessung

11. Dezember 2015

 Beitrag des Teams der Spanischen Botschaft London

Wir leben in einem Zeitalter des Wissens, einem Zeitalter des lebenslangen Lernens, das uns durch viele Einflüsse prägt. Wenn man eine fremde Sprache lernt, spielt Sprache als solche eine aktive Rolle; sowohl als Lernziel, als auch als Grundlage, um innerhalb und außerhalb des Klassenraums kommunizieren zu können.

Sprachenlernerinnen und – lerner werden durch die sie umgebende Welt geprägt. Aber sie beeinflussen diese selbst auch – durch selbstständiges Lernen, durch soziale Interaktion und durch interkulturellen Austausch.

Dadurch entsteht eine komplexe Fremdsprachenlehr- bzw. -lernumgebung, auf die Lehrkräfte methodisch reagieren müssen, z.B. durch Einbeziehung neuer Medien. Die Informationstechnik trägt zudem wesentlich zur Entwicklung digitaler Kompetenzen bei Schülerinnen und Schülern bei. Sie erhalten mit digitalen Medien neue Möglichkeiten zum selbständigen und zum Fremdsprachenlernen.

Neue Medien sind in den meisten Ländern zum Sprachenlernen zwar weit verbreitet. Als direktes, kommunikatives und zugängliches Hilfsmittel stellen sie besonders für junge Lernende eine motivierende Komponente dar. Die besonders beliebten Computerspiele werden allerdings bisher noch nicht sehr häufig einbezogen. Dabei könnten sie ein großer Gewinn für das Fremdsprachenlernen sein und beispielsweise den Bereich Diagnostik unterstützen.

Bisher werden mündliche oder schriftliche Tests und direkte Beobachtung genutzt, um die Fremdsprachenkompetenz von Schülerinnen und Schülern zu messen. Aber könnte nicht auch ein Online-Spiel oder eine App ein Bewertungs-Instrument werden?

Das europäische Projekt “THE LANGUAGE MAGICIAN“ (Erasmus+ KA2 strategische Partnerschaft) möchte eine Antwort auf diese Frage geben. In einem dreijährigen Projekt unter Leitung des Goethe-Instituts London soll ein Computerspiel zur Sprachstandsmessung bei Grundschülern in 7 Sprachkombinationen entstehen.  Bei diesem Spiel werden Schülerinnen und Schüler verschiedene Levels durchlaufen, welche fortschreitend komplexer werden. Es soll ihnen erlauben, Spaß zu haben, während ihre Sprachfähigkeiten spielerisch und unmerklich auf den Prüfstand gestellt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Partner

Goethe-Institut
Uni Stra Perugia
Uni Reading
Uni Leipzig
Gobierno La Rioja Educacion
CEP Norte
ALL
Westminster

Associate Partner

Logo: Italian Consulate General in London

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Mehr Info

We use cookies to personalise content and to analyse our traffic with Google Analytics.

Schliessen